Standard Life trotz Krise stark!

Eingetragen am 20.03.2009 um 20:36

So wurde die Bewertung der Kreditwürdigkeit der Standard Life von der unabhängigen Ratingagentur Standard & Poor´s am 25. Februar 2009 vom A auf A+ angehoben. A+ steht im Bewertungssystem von Standard & Poor´s für „sehr gut“.

Damit beweist die 1825 gegründete Standard Life erneut, das die britische Lebensversicherung nicht nur ein renditestarker sondern auch ein solider und zuverlässiger Partner für die Vermögensanlage sowie die private Altersvorsorge darstellt.

Denn in Zeiten in denen Unternehmen vor allem mit negativer Presse und immer neuen Hiobsbotschaften auf sich aufmerksam machen, ist diese positive Bewertung schon fast eine kleine Sensation.

Stabiler Wachstumskurs fortgesetzt!

Und nicht nur in Sachen Bewertung kann die Standard Life punkten. Auch in Sachen Marktanteil befindet sich die Standard Life Deutschland auf einem soliden Wachstumskurs. So konnten im Jahr 2008 immerhin 91,1 Millionen Euro Beitragseinnahmen (Annual Premium Equivalent) verbucht werden. Das Annual Premium Equivalent setzt sich aus den laufenden Beiträgen sowie einem Zehntel der Einmalanlagen zusammen.

Zwar konnte damit das gute Ergebnis aus dem Jahr 2007 (120,3 Millionen Euro) nicht übertroffen werden, doch Angesichts der weltweiten Marktturbulenzen ist dies nicht wirklich verwunderlich. Trotzdem ist es der Standard Life gelungen, die Gewinnmarge verglichen mit dem Vorjahr weiter zu steigern. Die ausführliche Pressemitteilung der Standard Life vom 12. März 2009 können sie nachfolgend kostenlos herunterladen.

Wünschen Sie weitere Informationen zu den Produkten der Standard Life, erstellen Ihnen unsere Berater gerne ein unverbindliches und kostenloses Angebot. Nutzen Sie hierzu einfach das nachfolgende Antwortformular.

Hier gelangen Sie zur Nachrichtenübersicht

Jetzt Vergleichen

Britische Lebensversicherung Vergleich anfordern

BKI Newsletter




* Pflichtfeld

Link setzen bei:


BK Infoportale Logo