Standard Life

Eingetragen am 03.03.2008 um 10:32

Alle Versicherungspolicen die nach dem 25.01.2007 abgeschlossen wurden sind durch den britischen Insolvenzschutz abgesichert.

Gute Nachricht für alle Kunden der Standard Life. Durch eine neue Regelung unterliegen nun alle Versicherungsverträge, die nach dem 25.01.2007 abgeschlossen wurden dem britischen Insolvenzschutz durch die FSCS (Financial Services Compensation Scheme). Sollte bei Standard Life der unwahrscheinliche Fall einer Zahlungsunfähigkeit eintreten, so sind die ersten 2000 Pfund der angelegten Gelder zu 100 % abgesichert, die restlichen Vermögenswerte zu 90%. Seit Einführung der FSCS im Jahre 2001 ist bisher keine britische Lebensversicherung in finanzielle Schwierigkeiten geraten.

Hier gelangen Sie zur Nachrichtenübersicht

Jetzt Vergleichen

Britische Lebensversicherung Vergleich anfordern

BKI Newsletter




* Pflichtfeld

Link setzen bei:


BK Infoportale Logo